Wahl-O-Mat Bundestagswahl 2017

Welche Partei passt zu Ihnen im Bund?

Spielerisch und schnell den Überblick bekommen: Wie stehen die Parteien zur Flüchtlingsfrage? Wie zu Bildungsfragen? Vergleichen Sie im Wahl-O-Mat Ihre politischen Ansichten mit denen der Parteien im Bundestagswahlkampf! Dieser wurde bereits über 13,3 Millionen Mal genutzt.

Schnelle Information und Auseinandersetzung mit den Wahlprogrammen aller Parteien, die sich um Sitze im neuen Bundestag bewerben: Der Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl 2017 wurde von der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) über mehrere Wochen zusammen mit einer Redaktion aus Jung- und Erstwählern entwickelt. Wissenschaftler berieten das Team.

Keine Wahlempfehlung

Der Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl ist ein Online-Tool, das vor allem Erst- und Jungwählende spielerisch für die Wahl interessieren, über wichtige Wahlthemen informieren und zur aktiven Wahlbeteiligung motivieren soll. Erstmals wurde er in Deutschland zur Bundestagswahl 2002 eingesetzt und hat sich mittlerweile als feste Größe für politische Information im Vorfeld von Wahlen etabliert. Inzwischen steht er sogar im Duden. Insgesamt wurde der Wahl-O-Mat im Vorfeld von Wahlen über 50 Millionen Mal genutzt. Bei der Bundestagswahl 2017 war der Wahl-O-Mat so gefragt wie noch vor keiner anderen Wahl. Bis zum 22. September, also bis zwei Tage vor der Bundestagswahl, wurde er bereits 13,3 Millionen Mal genutzt.

Das Frage-und-Antwort-Tool zeigt, welche zu einer Wahl zugelassene Partei der eigenen politischen Position am nächsten steht. 38 Thesen können mit "stimme zu", "stimme nicht zu", "neutral" oder "These überspringen" beantwortet werden - alle zur Wahl zugelassenen Parteien können auf die gleiche Weise antworten. Auf diese Weise können die Nutzer die eigenen Antworten mit denen der Parteien abgleichen, der Grad der Übereinstimmung mit den ausgewählten Parteien wird errechnet.

Quelle: ZDF, bpb, kna